CBD Öl als Privat Label

Full service cbd company candropharm

CBD Öl als Privat Label: Worauf Sie dabei achten müssen

Wer CBD Öl als Privat Label vertreiben möchte, muss sich gut auskennen. Er kauft nicht nur größere Mengen als Privatkunden und wendet sich daher an den Großhandel. Vor allem trägt er eine hohe Verantwortung, weil er viele Menschen mit dem Guten der Natur versorgt. Erstklassige Qualität ist darum Pflicht! Dies betrifft vor allem die Auswahl des richtigen Herstellers. Lesen Sie hier, worauf Sie dabei achten müssen.

CBD Öl Privat Label von Anfang an richtig organisieren

Gehen Sie bei Privat Label nicht nur nach dem Preis. Wer CBD Öl selbst verkaufen will, muss mit anspruchsvollen Kunden rechnen. Häufig sind sie gut informiert! Das heißt, sie haben eine sehr
genaue Vorstellung davon, was ein hochwertiges CBD Öl ausmacht. Bieten Sie nicht irgendwas an. Wer Qualität verkauft, setzt sich dauerhaft durch. Bei CBD Öl lässt sich gute Qualität an ganz
bestimmten Punkten festmachen. Dies betrifft vor allem die Herstellung, die Rohstoffe und den THC-Gehalt.

Achten Sie auf das Verfahren zur CBD Öl Herstellung:

Schonende CO2-Extraktion hat sich zu Recht heute durchgesetzt: Andere Extraktionsverfahren könnten Spuren im Endprodukt hinterlassen. Nur die CO2-Extraktion ist schonend und sanft genug, ein hochwertiges und einwandfreies Endprodukt zu gewährleisten.

Woher kommen die CBD Öl Rohstoffe?

Aus Gründen der Produktsicherheit sollten Sie auf Folgendes achten. Wählen Sie nur solche Produkte, die aus EU-zertifiziertem Hanf hergestellt wurden! Europa nutzt diese Möglichkeit der Kontrolle, um fragwürdige Hanfsorten erst gar nicht zur Herstellung von Hanfprodukten zuzulassen. Somit können Sie sicher sein, dass schon der Rohstoff den gesetzlichen Gegebenheiten entspricht.

bestes cbd-extrakt kaufen cbd-kristall

Wie hoch ist der THC-Gehalt?

Jedes einzelne Land der EU hat seine eigene Gesetzgebung zu Cannabis. Weil CBD aus dem Hanf kommt, sollte jeder Händler sie kennen. Sie regelt unter anderem die Maximalwerte für das psychoaktive THC. Breitspektrum CBD Öl enthält im Allgemeinen noch etwas davon. Wollen Sie kein Risiko eingehen, entscheiden Sie sich für ein Produkt mit weniger als 0% THC.  Leider haben unterschiedliche Länder auch unterschiedliche Maximalwerte: beispielsweise in Deutschland bis zu 0,2 %, während es in Österreich 0,3 % sein dürfen. Das könnte Probleme beim internationalen Versand geben. Wir von Candropharm beraten Sie gern dazu!

Wie wichtig ist ein Bio-Siegel für Ihr Privat Label?

Mit einem bekannten Bio-Siegel lässt sich viel Kundenvertrauen aufbauen. Es hat jedoch nicht nur Vorteile: Bio-Produkte sind im Allgemeinen teurer, was möglicherweise Kunden abschreckt. Auch ohne BIO Siegel garantieren wir, dass alle verwendeten Rohstoffe biologisch und 100% natürlich sind.

Welche Zertifikate können Sie mitliefern?

Zertifikate aller Art dienen der Sicherheit der Kunden: Sie schaffen Klarheit über Inhalt und Herstellung. Am besten geben Sie den Kunden ein Inhaltszertifikat mit. Daraus erfahren Interessierte unter anderem, wie viel THC tatsächlich enthalten ist. Häufig bemängelt nämlich der Verbraucherschutz, es sei zu viel THC im CBD Öl. Steuern Sie von Anfang an gegen, hier können Sie viel Vertrauen in Ihr Privat Label schaffen!

Was Sie für Ihr Privat Label beim Design beachten sollten

Wie Sie Ihr Label gestalten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Gerne helfen wir Ihnen jedoch hierbei beispielsweise durch das Teilen unserer Druckvorlagen. Diese können Sie nach eigenen Wünschen gestalten. Entscheiden Sie sich für unseren sogenannten Full Service: Wir übernehmen für Sie das Druckwerk sowie das Labeling, sodass Ihr CBD Öl verkaufsfertig an Sie oder Ihre Kunden geliefert wird. Besprechen Sie Ihre Wünsche gerne mit unserem kompetenten Sales-Team.

CBD Öl und seine rechtliche Sonderstellung

Wenn Sie mit CBD Öl handeln möchten, gibt es ein paar knifflige Punkte zu beachten. Dies gilt nicht nur für das Vermeiden jeder Art von Heilsversprechen. Es gibt vor allem in Bezug auf die Novel Food Verordnung Undeutlichkeiten. Die EU führt CBD seit wenigen Jahren im Novel Food Katalog. Jedoch besteht aufgrund eines fehlenden Gesetzes eine undeutliche Rechtslage, was die Verkehrsfähigkeit betrifft.

Manche Händler umgehen diesen Punkt, indem sie ihr Öl als Aroma-Produkt bezeichnen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie dazu unsicher sind – unsere Experten helfen Ihnen weiter!

Kundenbindung im Privat Label: Nur zufriedene Kunden bleiben Ihnen treu!

Bieten Sie zudem einen guten Kundenservice. Wir selbst haben damit die besten Erfahrungen gemacht. Die Kunden bleiben uns treu, weil unser CBD Öl ihren Erwartungen entspricht. Inzwischen exportieren wir per Großhandel und Einzelhandel in über 40 Länder weltweit. Somit können wir uns mit Recht als einen von Europas führenden Hersteller bezeichnen.

ISO certifications Candropharm

Candropharm Großhandel: Unser Service für Sie

  • Schneller Versand auch großer Mengen.
  • Persönliche und fachkundige Beratung durch erfahrene Candropharm Experten.
  • Full Service: Wir liefern das verkaufsfertige Produkt an Sie oder Ihre Kunden
  • Zertifizierte Qualität nach den wichtigen ISO-Standards.
  • Alle Produkte werden ausgiebig und extern getestet: Selbstverständlich erhalten Sie ein Certificate of Analysis (COA).
  • Sie erhalten ausschließlich erstklassige pharmazeutische Qualität: Wir produzieren unter GMP-Richtlinien.

Privat Label richtig nutzen - mehr Erfolg für Ihr Unternehmen!

Candropharm ist einer von Europas erfahrensten Anbietern von CBD Öl. Wir betreiben erfolgreich Großhandel im Privat Label Bereich. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wenn Sie ihre Geschäftsidee umsetzen möchten: Ihr eigenes CBD Öl verkaufen!