QUALITY MATTERS

Candropharm’s Zertifizierungen

ISO9001:2015
ISO13485:2016
ISO22000:2018
ISO22716:2007

ISO9001:2015 Qualitätssiegel

ISO 9001:2015: Die Norm ISO 9001 ist die Grundlage für das Qualitätsmanagement bei Candropharm. Candropharm ist seit 2019 von KIWA zertifiziert, um die Qualität weiter zu sichern und zu verbessern.

Die Grundsatzerklärung wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

FOOD SAFETY ISO22000:2018

ISO 22000:2018. ISO 22000 ist die internationale Norm für Lebensmittelsicherheit und basiert weitgehend auf HACCP. Candropharm hat alle kritischen Kontrollpunkte (CCPs) und Risiken im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit identifiziert und die notwendigen Präventivmassnahmen innerhalb der Organisation sichergestellt und diese Form in das Programm von Candropharm für Rahmenbedingungen aufgenommen.

MEDICAL DEVICES ISO13485:2016

ISO 13485:2016. ISO 13485 ist die internationale Norm für medizinische Geräte und hat viele Schnittstellen mit ISO 22000 und HACCP. Im Vergleich zur ISO 9001 legt die Norm besonderes Augenmerk auf spezifische Anforderungen an Medizinprodukte, wie Sterilität, Pflege, Rückverfolgbarkeit, Risikoanalyse und ein Warn-/Rückrufsystem. Im Mittelpunkt stehen die kundenorientierte Produktion und der Vertrieb von Medizinprodukten und das Wohl des Patienten.

Good Manufacturing Practices (GMP)

Candropharm ist nach Good Manufacturing Practices (GMP) zertifiziert. ISO 22716 ist der neue Leitfaden für GMP für die kosmetische Herstellungsindustrie und beschreibt die Grundsätze der Anwendung von GMP in einer Einrichtung, die kosmetische Fertigprodukte herstellt.

  • GMP ermöglicht es Candropharm, die Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen in der Lieferkette zu verwalten.
  • GMP überwacht die Gefahren und Risiken von Kosmetika und ermöglicht eine kontinuierliche Verbesserung.
  • GMP stellt sicher, dass die Organisation die Gesetzgebung einhält.

BRIGHT LABS PARTNERSHIP

In der Laborforschung von Brightlabs dominieren aussagekräftige Messungen und Ergebnisse. Die Zusammenarbeit mit der Universität Maastricht, der Höheren Landwirtschaftsschule, den Regierungen und der Wirtschaft gibt sowohl dem Ehrgeiz als auch der Qualität einen starken Impuls.
Brightlabs und Candropharm arbeiten intensiv zusammen, um das Wissen über Cannabinoide zu erweitern und dadurch die Testmöglichkeiten zu verbessern, was es Candropharm ermöglicht, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern. Brightlabs testet für das Bureau Medicinale Cannabis den Import und Export von medizinischem Cannabis. Das Bureau of Medicinal Cannabis ist die niederländische Regierungsbehörde, die sich mit medizinischem Cannabis befasst.

Das Policy Statement wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.